Pädagogisches Konzept

Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit ist die Förderung der Kinder im emotionalen, kognitiven, sozialen, motorischen und sprachlichen Bereich.


Selbstbewusstsein, Selbstständigkeit, Kreativität, Teamarbeit und Wissen vermitteln und fördern wir bei den Kindern im freien und angeleiteten Spiel. 
Wir arbeiten nach dem Berliner Bildungsprogramm und dem situationsorientierten Ansatz. Dieser orientiert sich an den Bedürfnissen und Lernzielen der Kinder. 
Ihre Kinder/Ihr Kind findet bei uns einen geregelten Wochen- und Tagsrythmus wieder, welcher ihnen zusätzlich Sicherheit und Geborgenheit geben soll.

(Foto)

Im freien Spielen enscheiden Ihre Kinder/Ihr Kind selbst, was, wo, womit und mit wem sie spielen möchten. Sie entwickeln so eigene Ideen, Fantasien und können Ihre Vorstellungen verwirklichen, sowie Erfahrungen und Erlebtes verarbeiten. 
So lernen sie auch mit Konflikten untereinander umzugehen und diese selbstständig auszutragen, sowies eigene Lösungen zu finden.
Wir greifen nur unterstützend ein.

(Foto)

Klare Regeln in den Bereichen Sicherheit, wie z.B. Straßenverkehr, Küche etc. sind nicht zu vermeiden – diese üben wir mit den Kindern im Alltag.

(Foto)

Uns ist es besonders wichtig, Kinder nicht mit Regeln und Einschränkungen zu überfordern. Wir möchten Ihre Kinder/Ihr Kind in seiner Entwicklung Entwicklung fördern und den Freiraum lassen sich selber zu einem kleinen, selbstständigen und neugierigen Wesen zu entwickeln.